Aroha ist inspiriert aus dem  HAKA (neuseeländischer Kriegstanz der Maoris), traditionellem Kung Fu-Fighting und Thai Chi Elementen.

 

 

Aroha spricht Emotionen an, ist ein sinnliches Workout, bei dem man den Körper spürt.

 

Es entsteht das Prickeln auf und unter der Haut, womit sich die Kursteilnehmer aus der Reserve locken lassen und Aggressionen abgebaut werden können.

 

 

Aroha gibt die Möglichkeit, einen selbstbewussten Geist zu entwickeln.

 

Starke Bewegungsabläufe werden immer wieder mit weichen Bewegungen abgelöst.

 

Ziele 

  

Stärkung des Herz-Kreislauf.Systems

 

 

Fettreduzierung

 

Festigung und Stärkung der Muskelgruppen

 

Stressabbau

 

Förderung des Selbstbewusstseins

 

Verbesserung des Körpergefühls

 

Zielgruppe

 

 

Kursteilnehmer jeden Alters

 

Menschen die Stress abbauen und unkomplizierte Bewegungen durchführen möchten

 

Menschen die Fettverbrennen möchten

 

Leistungsschwächere Personen

 

Sporteinsteiger

 

Personen mit Gelenk-und Rückenbeschwerden

 

Personen mit schwacher Muskulatur

 

 

Neugierig???

 

dann folge den Ruf der Maoris

 

Dienstag

 

18.45 Uhr bis 19.45 Uhr

 


 
 
 
Aroha
Aroha